Bildungseinladung vom Sozial-Ökologischen Zentrum G

Liebe Freunde und Freund*innen,

In den nächsten Monaten wollen wir diverse Bildungsangebote durchführen und mit dieser Mail wollen wir Euch dazu einladen daran teilzunehmen. Diese Bildungsveranstaltungen werden eine gute Gelegenheit sein, unser Projekthaus mal näher kennenzulernen. Es sind teilweise spenden-basierte Veranstaltungen. Wenn Ihr also spenden könntet, um unsere vielfältigen Projekte zu unterstützen, wären wir sehr dankbar. Für jede der Veranstaltungen solltet Ihr Euch im Vorfeld anmelden unter :

szg.info(att)riseup.net

Februar

Lehmbau Do-it-Yourself Workshop 19.2. – 23.2.

In diesen Wochen wollen wir uns dem Lehmbau widmen. Genauer gesagt dem Verarbeiten von Lehmputz im Innenbereich. Wir werden alle Arbeitsschritte durchführen, die zur Herstellung von Lehmputz notwendig sind, vom Lehm stechen bis zum abschließenden Kalkanstrich. Während der Woche kann gerne bei Uns übernachtet werden. Kost und Logis sind frei. Unsere Do-It-Yourself Angebote sind besonders für Menschen ohne jegliches Handwerkliches können geeignet. Ein perfekte Möglichkeit sich mal auszuprobieren und tatsächlich mal Werkzeug in die Hand zu nehmen. Meldet Euch bitte vorher an.

Holz-mach-Woche 26.2 – 2.3.

In dieser Woche werden wir zusammen mit Menschen von den Bunten Höfen im Wald holz machen, Holz hacken und Stapeln. Kost und Logis sind frei. Meldet Euch bitte vorher an.

März

Sanitär-Installation Do-it-Yourself Workshop 5.3. – 9.3.

In dieser Woche wollen wir eine Bad-Installation erneuern. Wir werden einen Durchlauferhitzer, Wasser und Abwasserrohre verlegen. Es wird die Chance geben mit einem Bohrhammer Löcher in Beton zu hämmern und vieles Interessantes mehr.
Während der Woche kann gerne bei uns übernachtet werden. Kost und Logis sind frei. Unsere Do-It-Yourself Angebote sind besonders für Menschen ohne jegliches Handwerkliches können geeignet. Ein perfekte Möglichkeit sich mal auszuprobieren und tatsächlich mal Werkzeug in die Hand zu nehmen. Meldet Euch bitte vorher an.

„Solidarität mit Rojava – learn, support, organize“ 10.3. um 17:00 Uhr

Die Bomben und Artilleriegeschosse die auf den kurdisch-syrischen Kanton
Afrin niederprasseln haben weltweit Aufmerksamkeit auf die mehrheitlich
kurdischen Gebiete Nordsyriens (Rojava) gelenkt. Der Blick ist aber
zumeist auf die Machtkämpfe und die militärische Eskalation zwischen den
verschiedenen Machtblöcken gerichtet, die sich in Syrien abspielt. Der
radikaldemokratische Aufbruch der seit 2012 in Nordsyrien vor sich geht,
der Aufbau der Frauenbewegung, der Räte und Kommunen wird am ehesten
noch in linken Kreisen diskutiert, und auch die direkte Unterstützung,
die praktische Solidarität für Rojava, hält sich bislang in Grenzen.

In Afrin wird nicht zuletzt das weltweit größte libertär-sozialistische
Projekt der vergangenen Jahrzehnte bedroht. Das wirft für alle Menschen,
die für eine solidarische Welt streiten eine Frage auf, die neu
diskutiert und beantwortet werden muss: Die Frage der inter-
beziehungsweise transnationalen Solidarität. Der Referent Anselm
Schindler war in den vergangenen Jahren mehrmals in den kurdischen
Gebieten der Türkei, Syriens und des Irak unterwegs und wird versuchen,
Stichworte für diese Diskussion zu liefern. Im Mittelpunkt stehen dabei
der radikaldemokratische Aufbruch in Nordsyrien und konkrete
Perspektiven für praktische Solidarität.
Kommt vorbei ins SZG und Diskutiert mit Uns die aktuellen Entwicklungen und konkrete Maßnahmen die Wir hier lokal ergreifen können um die Revolution in Rojava zu unterstützen.

Lehmbau Do-it-Yourself Workshop 12.3. – 16.3.

In diesen Wochen wollen wir uns dem Lehmbau widmen. Genauer gesagt dem Verarbeiten von Lehmputz im Innenbereich. Wir werden alle Arbeitsschritte durchführen, die zur Herstellung von Lehmputz notwendig sind, vom Lehm stechen bis zum abschließenden Kalkanstrich. Während der Woche kann gerne bei Uns übernachtet werden. Kost und Logis sind frei. Unsere Do-It-Yourself Angebote sind besonders für Menschen ohne jegliches Handwerkliches können geeignet. Ein perfekte Möglichkeit sich mal auszuprobieren und tatsächlich mal Werkzeug in die Hand zu nehmen. Meldet Euch bitte vorher an.

Detox und Fokussierung 19.3- 23.3

In dieser Woche wollen Wir Menschen die Möglichkeit geben, sich bei Uns in einem gesunden Umfeld ohne Drogen und Zerstreuung zu Sammeln, alte destruktive Verhaltensmuster ab zu legen und sich mit politischen und motivierenden Inhalten zu beschäftigen. Damit sie dann motiviert, gestärkt und fokussiert in Ihren Alltag zurückkehren können.
Wir werden Gruppen Gespräche durchführen, Texte lesen und Diskutieren, etwas körperlicher und geistiger Anstrengung nach gehen. Es sollte während der Woche bei Uns übernachtet werden für Kost und Logis würden Wir uns eine Beteiligung von 5€ pro Nacht wünschen. Über eine zusätzliche Spende zur Unterstützung unserer vielseitigen Projekte würden Wir uns natürlich auch freuen. Meldet Euch bitte vorher an.

April

Sanitär-Installation Do-it-Yourself Workshop 2.4. – 6.4.

In dieser Woche wollen wir eine Bad-Installation erneuern. Wir werden einen Durchlauferhitzer, Wasser und Abwasserrohre verlegen. Es wird die Chance geben mit einem Bohrhammer Löcher in Beton zu hämmern und vieles Interessantes mehr.
Während der Woche kann gerne bei Uns übernachtet werden. Kost und Logis sind frei.
Unsere Do-It-Yourself Angebote sind besonders für Menschen ohne jegliches Handwerkliches können geeignet. Ein perfekte Möglichkeit sich mal auszuprobieren und tatsächlich mal Werkzeug in die Hand zu nehmen. Meldet Euch bitte vorher an.

Decke einziehen und isolieren Do-it-Yourself Workshop 9.4. – 13.4.

In dieser Woche wollen wir im Innenbereich eine neue Decke einziehen, abdichten, isolieren und verspachteln. Für die Isolation verwenden wir Recyclingmaterialien. Während der Woche kann gerne bei uns übernachtet werden. Kost und Logis sind frei. Unsere Do-It-Yourself Angebote sind besonders für Menschen ohne jegliches handwerkliches Können geeignet. Eine perfekte Möglichkeit sich mal auszuprobieren und tatsächlich mal Werkzeug in die Hand zu nehmen.
Meldet Euch bitte vorher an.


Wildkräuterseminar „Frühlingserwachen“ 14.04. und 21.4
- Frühlingskräuterfahrradtour durch das Südliche Warnowland -

Wenn im Frühling die Natur wieder zum Leben erwacht, schießen die Pflanzen mit aller Kraft aus dem Erdboden. In dieser Zeit ist eine Frühjahrskur sehr sinnvoll, denn nach dem dunklen Winter brauchen wir viele Vitamine, um munter für das Sommerhalbjahr zu werden. Hierzu sind unsere heimischen Wildkräuter hervorragend geeignet, sie wirken zudem entschlackend, was enorm das allgemeine Wohlbefinden fördert. Großes Potential haben sie auch in der Bereicherung unseres tagtäglichen Speiseplans. Welche Wildkräuter direkt bei uns vor der Haustür wachsen und wie man sie nutzen kann, erlebst und erfährst Du bei unserer Fahrradtour. mehr