6. Newsletter

Liebe Freund*innen,

Es ist lange her, dass wir uns gemeldet haben. Das hat viele Gründe, vor allem lag es daran, dass wir viel zu tun hatten und auch Unklarheit darüber bei uns herrschte, wie es mit unserem Projekthaus weiter geht. Aber jetzt kriegt ihr wieder einmal ein paar Infos.

1. Was ist unklar?
2. ecoec
3. Baustellen
4. Perma-Kultur-Garten
5. Termine!

1. Was ist unklar?
Für uns war unklar ob wir hier bleiben – wir haben einen Wegzug erwogen. Wieso? Weil wir es scheinbar gerade nicht schaffen als Gruppe zu wachsen. Weil wir sehr gerne für unsere Kinder mehr Kinder zum spielen im direkten Umfeld haben wollen und uns generell für sie ein Umfeld wünschen, das sie später nicht als „Exoten“ ausgrenzt. Wir sind mit den Überlegungen noch nicht fertig aber trotzdem sind wir sicher, dass wir erstmal bleiben.
Es gibt Gespräche mit anderen Menschen, die eine politische Bildungseinrichtung an einem anderen Ort aufbauen wollen aber diese bewegen sich bis jetzt noch im unkonkreten Bereich. Daher macht Euch keine Sorgen wir bleiben Euch erhalten.

2. ecoec
Der Grund warum wir seit Anfang des Jahres nicht mehr von uns hören lassen haben war der ecoec. Der ecoec war ein 2 Wöchiger Kongress, der von 50 Menschen aus vielen Teilen Europas besucht wurde. Auf diesem Kongress haben wir uns grob gesagt mit sozial/ökologischen Fragen beschäftigt. Im Anhang findet Ihr unser Poster. Jedenfalls war der Kongress ein großer Erfolg. Wir haben viel gelernt und neue Kontakte international geknüpft sowie uns persönlich weiter entwickelt. Wir hoffen weitere Projekte in diesem Stil durchzuführen und Euch 2019 wieder zu uns einladen zu können.

3. Baustellen
Vor und nach dem Ecoec haben wir auch viel gebaut. Badezimmer, Dach, Fundamentsanierung, Terasse und vieles mehr wurde gebaut, instand gesetzt und repariert. Bei vielen Baustellen hatten wir auch Hilfe von Freiwilligen und wollen uns nochmal herzlich bedanken. Wir hoffen alle Helfer*Innen auch nochmal zu einer ordentlichen Feier des Geschafften einladen zu können. Die Vorbereitungen laufen schon.

4. Permakulturgarten
Seit dem ecoec hat sich die Idee auf unserem kleinen, zu Beginn recht kahlen Gelände eine Art Miniaturwaldgarten entstehen zu lassen, auch dank des dort stattgefundenen Permakulturworkshops und interessanten Gesprächen mit unserer türkischen Referentin, verfestigt.
Wir haben letzten Herbst bereits begonnen Bäume und Sträucher nach einem permakulturellem Muster zu setzen, dessen Wirksamkeit wir erfreulicherweise beim Workshop des diesjährigen ecoec von vielen Menschen bestätigt und ergänzt bekommen haben. So wird nun der Plan des permakulturellen „Hauswaldgartens“ fortgesetzt und die kommenden Jahre immer weiter verbessert werden. Wir freuen uns schon auf die „Früchte“ dieser Pflanzaktionen. Und das werden nicht nur ganz viele Birnen, Himbeeren, Kirschen, Trauben usw sein, sondern auch eine windgeschütztere, für Mensch, Pflanze und Tier zunehmend wohlige Atmosphäre vorort sein :-) Ausserdem hoffen wir mit der Aufstellung von erklärenden Schautafeln mehr Verständnis für dieses spezielle Gartengestaltungskonzept aufzubauen und es weiterzuverbreiten.

5. Termine!

Folgende gesellige Zusammenkunftsmöglichkeiten mit uns bieten wir euch an:

- kurzfristig, aber besser jetz noch, als nie: Birnen-einkoch-session näxte Woche!!!
Unser Converenz Birnbaum ist zum brechen voll und reif für die Ernte. Wer Lust hat auf Birnen im Glas, der komme mit Einmachgläsern vorbei und helfe :-) einfach unter szg.info@riseup.net melden.

- am 6. Oktober ist bei uns „Tag des Offenen Projekts“ für alle Gemeinschafts- und Projekthausinteressierten, die mal bei uns vorbeikucken wollen. Kommt vorbei!

- unsere Herbstfeier am 20. Oktober mit Lagerfeuer und Kürbisgeistern
Kommt einfach ab15uhr irgendwann vorbei und bringt ne Kleinigkeit mit, dann machen wir uns nen schönen Abend, erzählen uns Geschichten und freuen uns am Geschafften von diesem Sommer.

- am 21. Dezember feiern wir alternativ zum gebräuchlichen Weihnachtsfest die Wintersonnenwende bei uns auf dem Gelände. Dazu laden wir auch Freunde und Bekannte ein. Meldet euch einfach, wenn ihr Interesse habt.


0 Antworten auf „6. Newsletter“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier + drei =